Egon

"Egon soll mal kommen". Sagt das Kind.
Aha. Wer hier nicht alles immer so kommen soll!?
Egon könnte man nun ja einfach einscannen und aus Pappe ausschneiden – aber dann habe ich diese hier entdeckt. So so toll.
Dann war das Kind krank und wir haben zusammen schnell einen Egon genäht:
DSC07184.jpg

DSC07182.jpg   
Leider leidet er nach wenigen Tagen schon etwas unter Pilling und an Garderobe fehlt es ihm auch noch. Aber egal.
Den nächsten näh ich aus Fleece und in groß, sicher taugt er dann auch als Zugluftstopper :D
Na, wer outet sich noch als Richard Scarry-Fan?





Kommentare:

  1. cooool. Ich kannte die Bücher als Kind nicht, aber mein Mann.Er findet's toll und meinte, ich soll den Gucki nähen. lol

    AntwortenLöschen
  2. dieses gelbe kleine Insekt, dass man immer suchen muss. Im englischen Original heißt der Goldbug

    AntwortenLöschen
  3. ach das Glühwürmchen! :D Au ja, mach mal!
    Das hab ich irgendwo auch soo toll in genäht gesehen :D

    Ich wollte das auch schon lange mal irgendwo drauf applizieren, aber das hat bisher noch nicht stattgefunden...

    AntwortenLöschen
  4. jaa, hier auch ein Fan ;) Ich glaub so ein Egon muss noch in den Adventkalender (ich weiß schon, warum ich dieses Jahr einen mit Zuziehbändeln mach, dann kann ich auch erst nach und nach füllen ;) )
    Klasse Egon jedenfalls!

    AntwortenLöschen
  5. ich kenn egon ja überhaupt nicht ??? aber süüüß isser trotzdem :)

    AntwortenLöschen
  6. Ach, wie cool! Das erinnert mich an meine Kindheit, da hab ich die Bücher geliebt! Gibt´s die denn noch?

    LG Mama Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  7. hihi, schön dass doch manche ihn kennen! :D

    Die Bücher gibt es wohl teilweise noch, wir haben halt eine ganze Sammlung aus neu, 2nd hand und englisch gemischt.

    AntwortenLöschen
  8. ich, ich!!! ich hab den schon als Kind geliebt und tue es heute noch!
    wir haben englische und schwedische Ausgaben.
    aber total coole Idee, sich einen Egon zu nähen =)

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen