Upcycling zum Martinstag

Für improvisierte Laternen am Freitagabend sind Schmelzkäse-Verpackungen ja immer gut.
DSC06423.jpg
Früher im Krieg in den 70er/80er Jahren haben wir immer brav Schmelzkäserondelle gesammelt, damit auch für alle Kinder genug Laternen gebastelt werden konnten.
DSC06228.jpg
Und heute? Kauft man die Pappdinger im Bastelladen.
Upcycling ist das jedenfalls nicht.
DSC06211.jpg

**** DISCLAIMER ****
Mir ist bekannt, dass Schmelzkäse nicht zu den politisch korrekten Nahrungsmitteln zählt. Nicht ohne Grund steht er in vielen KiTas auf der Liste der verbotenen Frühstückszutaten.
Dieses Posting soll keinen Aufruf zum Kauf oder Konsum von schlimm ungesundem Schmelzkäse darstellen.
**********************

Tochters etwas liebevoller gebastelte Laterne (ohne Gaffatape, dafür mit neumodisch gekauften Pappteilen) ist ja noch in der KiTa und kommt erst nächste Woche offiziell zum Einsatz.

1 Kommentar: