Weihnachtspause!

weihnachtsbild.jpg
Schöne Feiertage wünsch ich euch allen!
Macht es euch nett und lasst euch nicht stressen.

Und baut beeindruckende Schneemänner, so wie ich und meine Schwester damals:
schnee.jpg
Das obere Bild hab übrigens auch ich gemalt – ist nur etwas länger her :)

KiTa-Abschiedsgeschenke

Im neuen Jahr kommt das Kind ja schon in die "große Gruppe", schnüff.
Für die drei Erzieher(innen) hat es daher Stoffe bestempelt und ich hab daraus dann Utensilos genäht:
DSC07674.jpgDSC07662.jpg
Blöderweise hab ich den bestempelten Stoff noch mit Lamifix bebügelt, um ihn ganz toll wasserfest zu machen.
Überzeugt mich dann doch nicht so ganz, das Ergebnis. Aber ein bisschen Trash ist man von uns ja gewohnt.

Die Stempelei kommt jedenfalls gut und eine nette Füllung auch noch in die Utensilos rein.
DSC07670.jpg
Schön wars bei euch, ihr Lieben - schnüff! (und ich hoffe doch sehr, dass ihr hier nicht mitlest!?)!

kalorienfreies Sonntagssüß ;)

Wer jetzt vor Weihnachten schon keine Kekse mehr sehen kann, dem kommen diese hier vielleicht gerade recht:
Genäht nach bewährtem Rezept aus 50g Polyesterfilz.

DSC07029.jpg

Weitere Zutaten:
Nähmaschine, Zackenrollschneider, Lochzange.
DSC07024.jpg

Und so nähst du die leckeren Butterkekse aus Filz:

Du brauchst dafür 2 Lagen Bastel- oder auch Stickfilz in einem keksfarbenen Hellbraun. Ich hatte dafür mehrere Onlineshops bzw. DaWanda-Händler angeschrieben und um ein Farbmuster gebeten.

Zeichne mit dem Patchworklineal und Schneiderkreide ein rechteckiges Raster auf die Hälfte deines Filzstücks. Die Rechtecke machst du einfach so groß, wie die Kekse nachher werden sollen.

Lege die beiden Filzschichten deckungsgleich aufeinander.
Eventuell kannst du nun auch noch eine dünne Schicht Volumenvlies (aber wirklich nur ganz dünnes, 1mm reicht völlig) zwischen die Filzschichten legen.
Dann steckst du die Filzplatten auf dem Raster zusammen (das ist wirklich sinnvoll, damit die Kekse nicht schief werden).

Nähe dann mit der Nähmaschine neben dem Raster mit Geradstich viele Rechtecke, die nachher die Kekse werden. Sichere die Nahtenden von jedem Keks.

Jetzt kannst du die Kekse (wieder auf dem Raster, zwischen den genähten Rechtecken) mit der Wellen- bzw. Zickzackklinge des Rollschneiders oder mit der Zickzackschere ausschneiden.

DSC07050.jpg

Zum Schluss lochst du mit der Lochzange noch einige kleine Löcher in jeden Butterkeks.
Fertig!

Nun kannst du die Kekse noch hübsch in eine Zellophantüte verpacken oder in einer Dose verschenken :)
(Unsere sind ja ziemlich schnell im Backofen der Kinderküche verschwunden – auch gut!)

DSC07309.jpg

Echte Süßigkeiten gibts diese Woche gesammelt bei Frl. Text.
Und das nächste Mal backe auch ich wieder "richtig" – versprochen!
DSC07301.jpg

Wenn das Kind die Wolle aussucht…

… und das "pinke Pink" nimmt…
DSC07433.jpg
… stellt man in paar Tage später fest, dass man eine sehr straßenverkehrssichere Neonmütze gestrickt hat.
Trendy, doch doch!
DSC07426.jpg
Wolle, mal wieder: Montego bzw. doppelte Cora von ONLine Yarns
Zeit zum Stricken: Gabs leider genug auf dem Markt am letzten Wochenende...


Strumpfhosen repair woman!

Ein Versuch:
DSC07643.jpg
Flickenmotiv aus einzelner Socke oder anderer Strumpfhose ausschneiden. Dabei bedenken, dass das Motiv später gedehnt werden wird. Ein Kreis wäre also vielleicht eher ungünstig.

Motiv dann mit Vliesofix auf dem Loch fixieren (nicht total festbügeln, nur so dass es kurzzeitig hält!) und mit Jersey-/Stretchnadel und einem dehnbaren Flickstich aufnähen.

So sieht es dann gedehnt aus:
07645.jpg 
Ich bin gespannt ob sich das bewährt!

Des Knitmasters 1. Streich!

Und das hatter gestrickt, mein neuer Hausfreund.
DSC07276.jpg
2,50m Schal in 3 Stunden. Ich bin völlig von den Socken.
DSC07259.jpg
Genaugenommen besteht der Schal aus einem 6er Zauberball "Café Flair" und einem "Der Lenz ist da", plus 50g schwarzer Alpakawolle.
DSC07253.jpg

DSC07288.jpg
Vielleicht sollte ich ihn doch noch mit Jersey füttern?
Der gute Knitmaster kann nämlich leider keine linken Maschen stricken, so dass sich der Schal doch etwas arg zusammenrollt.

Außerdem entstand noch ein Tuch für die Tochter, das sie mit einem charmanten "willichnich" kommentierte.
DSC07299.jpg
Dabei hatte sie die Wollreste doch selber ausgesucht!?

Wasserfallshirt - der Schnitt!

sonntagssüßer Wahnsinn

DSC07372.jpg
Ok, ich gebe zu, die sind nicht wirklich heute entstanden. (Wie auch, wenn ich gerade jeden Sonntag auf Märkten herumstehe.)
Aber sie sind so wahnsinnig, dass ich sie euch einfach nicht vorenthalten kann :D
DSC07378.jpg
Wenn das mal nach den Knopfkeksen nicht der neue Trend wird.
Hat der Mann anhand einer Kinderzeichnung erfunden.
DSC07362.jpg

Und ich hab derweil optisch definitiv Langweiligeres gebacken:
DSC07379.jpg

DSC07383.jpg
Lecker!
Mehr davon? Julie hat bei mat & mi heute garaniert wieder viele sonntagssüße Kekse eingesammelt.

Markt am Wochenende: Handgemachtes Design zum 3. Advent

Hier mach ich auch noch mit – also kommt vorbei, ich freu mich auf euch!weihnachtsmarkt-flyer.jpg

Handgemachtes Design zum 3. Advent
Wer noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk sucht, wird hier fündig:
Bereits zum zweiten Mal wird im Gemeindesaal der Christianskirche Design aus den Kreativwerkstätten der Hansestadt verkauft. Veranstaltet wird der Design-Markt von ausottensen.de.

Adresse:
Gemeindesaal der Christianskirche
Ottenser Marktplatz 8
22765 Hamburg

Marktzeiten:

Samstag, den 10. Dezember 2011 10.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag, den 11. Dezember 2011 11.00 bis 18.00 Uhr

Künstler u.a.:
Algenbart, Charo Mendrivil, Coco von Pfeffer, Elbliebe, Elfeen, Erbsenprinzessin, JuliLana, Kerresinhio Quartett, Kleines Frl. G., Königstöchter, Kolema, Miramerio, Sys, Treuepfand, Zoe Bebe

http://www.ausottensen.de/ger/LIVE

UWYH-Schneehose

Schluss mit einteiligen Schneeanzügen, die IMMER mitten im Winter zu klein werden!
Nun hat das Kind halt Jacke plus Schneehose, die ich hier nun auch endlich zeigen darf:
schneehose_wettbewerb.jpg
Dafür ist die Hose ein absolutes Unikat – und ein echtes UWYH-Modell noch dazu:
Die Hose besteht fast komplett aus noch herumliegenden Materialien (roter Regenjackenstoff, pinkes Flohmarkt-Regencape, türkiser Taslan, flüssiger Nahtdichter, Polstervlies, Synthetik(!)bündchen, Gurtband, Steckschließen,...).

DSC07241.jpg

DSC07236.jpg
Dazugekauft habe ich nur roten Futtertaft und das Reflekormaterial.
DSC07252.jpg 
Der Schnitt ist natürlich auch selbstgestrickt.
DSC07243.jpg
Megawarm geworden ist sie und sieht angezogen SO gut aus :)
DSC07230.jpg
Aber jedes Jahr mach ich mir DIE Mühe nicht. Selten so was Ätzendes vernäht wie den roten Regenjackenstoff!

fehlgeleitete Postings...

Blöd: Es gibt hier Blogeinträge von mir, die gibts gar nicht. Zumindest werden die bei euch im Dashbord oder, noch schlimmer, gar in der Blogliste angezeigt – und lassen sich dann nicht anklicken.
Peinlich ist das, und tut mir leid.
Irgendwas stimmt da anscheinend nicht mit ecto in Kombi mit der "neuen" Backend-Oberfläche von Blogger :(
Ich hoffe das bald abstellen zu können, denn die Beiträge direkt in Blogger zu schreiben ist echt keine Lösung für mich...
Sorry also, falls hier und da Verwirrung aufgekommen ist!

Mein neues Spielzeug!

DSC07209.jpg
Gestatten, Knitmaster 250.
Baujahr 1960irgendwas.
DSC07192.jpg
DSC07212.jpg
Der Mann wusste bisher offenbar gar nicht, mit was für Schätzen ich seinen Keller zugemüllt habe.
Das Ding habe ich nämlich nicht etwa vom Nikolaus bekommen oder auf dem Flohmarkt gekauft, sondern vor Jahren schon meiner Mutter abgeschwatzt.
DSC07200.jpg
DSC07214.jpg
Was für schöne Sachen man damit stricken kann!
DSC07213.jpg
Ach so, ja: Das ist eine Strickmaschine. Sogar alles noch komplett und mit Musterselektor - offenbar der Vorläufer der Lochkarte und ganz was feines :D
Wie gut, dass meine Mutter früher schon jedem Handarbeitstrend aufgesessen ist :)

Und jetzt los, Wolle kaufen! :D













Eine Gwen Stefani-Hose

… wurde gewünscht.

DSC06919.jpg

Also durfte ich anhand einer vorhandenen Hose einen Schnitt basteln und aus lustigem Karostoff ein Probemodell nähen.DSC06931.jpg

Langweilig fotografiert, aber angezogen doch ziemlich cool.

DSC06923.jpg
Und die zweite Hose aus Lieblings-Schottenkaro wird auch noch rechtzeitig zum Frühling fertig, versprochen! :)

Morgen ist Markttag

Und zwar von 13-19 Uhr beim Weihnachtsmarkt der Josefstaler Elefanten in Schliersee.
Mit tollem ukrainischen Rahmenprogramm, das man nicht verpassen möchte.

Wer in der Gegend ist und meine Sachen live anschauen oder gar erwerben möchte:
Unbedingt vorbeischauen!

Mehr Infos z.B. hier: http://veranstaltungen.meinestadt.de/schliersee/event-detail/28377652


Für kleine Keksbäcker

DSC07094.jpg
Zur Backsaison gibts hier eine Runde Schürzen. In zwei Kindergrößen.
DSC07083.jpg
DSC07100.jpg
Mit den leckeren Muffinstoffen von der Hamburger Liebe und dem ebenso tollen Muffin-Webband von Schuy's…

DSC07108.jpg
… und Filzkeksen von mir.

DSC07102.jpg
Eingefasst sind sie mit extrabreitem Schrägband.

DSC07069.jpg
Besonders praktisch: Und die Nackenträger sind per extrabreitem Kordelstopper zu verstellen.