ein Wohnsack

Untitled-1.jpg

… für mich, auch Tunika genannt. Sieht trotzdem aus wie ein Sack, sowohl auf dem Bild als auch angezogen.
Macht nix, sowas trägt man ja heutzutage :)

Genäht aus 2€-Stoff vom Stoffmarkt nach selbst zusammengeschustertem Schnitt.
Eigentlich sollte das eh nur ein Probeteil werden – Schnapsidee, bei dem gecrashten Stoff.

Gute Idee dagegen: Webware meets Falzgummi. Trägt sich gut, näht sich schnell und sieht nett aus!

1 Kommentar:

  1. Welcome to Casa de Retalhos!

    This is very pretty. Your work is very beautiful. I like it a lot.

    AntwortenLöschen