Stricklieselschläuche…

…eignen sich ja hervorragend zum Applizieren!
Zum Beispiel auf flauschigen Kuschelkissen aus Nicky.
Super Weihnachtsgeschenk für Tanten & Co.!

Nee, meine Tochter kann noch keine Strickliesel bedienen.
Aber Strickmühle geht. Ist eh schneller und bequemer!

Kommentare:

  1. Die Idee ist genial. Und ich denke mir immer, wohin mit den schönen Schläuchen aus der Strickliesl. Meine Mädels sind da zur Zeit unermüdlich in der "Produktion" *zwinker*
    Lieben Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, genau, deshalb schrieb ich es :)
      Es kommt ja immer wieder die Frage auf, was man mit den Dingern anfangen soll (außer sie als "Rapunzelzöpfe" zu verwenden!)

      Löschen
  2. Das ist echt ne schicke Idee - da muss ich gleich mal suchen, wo das Holzliesl aus Großmutters Zeiten sich versteckt hat ;)

    Ganz liebe Grüße
    aennie

    AntwortenLöschen
  3. tolle Idee, so eine Mühle musste ich auch noch haben und das wäre ja mal eine Idee meine Tochter daran zu setzen ..

    lg
    conny

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja wie witzig, mein Mädel hat nun das richtige Alter, werde es ihr mal vorführen....! Danke dir und lieben Gruss Fabienne

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Alternative was man mit den Dingern tun kann. Irgzendwann sind ja alle Kopfhörerkabel umstrickt ;)
    danke für die Idee
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  6. wie genial ist das denn?! klasse idee!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine geniale Idee! Danke.

    Ich habe das Stricklieseln als Kind geliebt und mir letztens wieder eine gekauft, weil ich auch so ein paar Dekoideen hatte. Die zu applizieren ist wirklich klasse.

    Danke

    AntwortenLöschen
  8. Eine super gute Idee!
    Beim letzten Mal sticklieseln hab ich mir einfach ein Armband gemacht :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen