größere Schnitte?

Ihr Lieben – in den letzten Tagen häufen sich hier mal wieder die Anfragen nach Schnitten in größeren Größen: "Gibt es dies oder das nicht auch in 140, 128 aufwärts, oder gar für Erwachsene?"

Ich freu mich ja sehr, dass euch meine Sachen so gut gefallen – aber mit größeren Größen kann ich euch leider nicht dienen.
Ich habe tatsächlich alle Schnitte nur in den Größen, in denen es sie auch zu kaufen gibt! (Denn wenn wir ehrlich sind – was würde es auch für einen Sinn machen, euch die restlichen Größen vorzuenthalten – vorausgesetzt sie existieren überhaupt?)
Nein, Tatsache ist: Weitere Größen existieren gar nicht und sind auch meistens nicht geplant.

Und warum?
Wie man Schnitte konstruiert, habe ich ja schon einmal erklärt. Dort steht auch, warum man einen Schnitt nicht unendlich vergrößern kann.
Mehr Größen würden mir rein technisch echt Bauchschmerzen bereiten, dafür bin ich dann doch zu perfektionistisch ;)

Außerdem ist es so, dass mein hauseigenes Testmodel nunmal erst 4 Jahre alt ist und Größe 104/110 trägt.
Logisch, dass ich mich daher im Moment am besten in 4jährige hineinversetzen kann. Ich hab doch gar keine Ahnung, was Kinder mit Größe 140 so mögen und was ihnen steht.
Blöderweise kenne ich kaum (keine?) 10jährige und fühle mich allein deshalb schon nicht kompetent, für so "große" Kinder Kleidung zu entwerfen. Für mein Gefühl passt denen aber nicht mehr unbedingt das, was ich für meine 4jährige als schön empfinde.
Und daher enden – im Moment! – auch viele meiner Schnitte mit "Kindergartengröße".

Also: Nicht traurig sein – kommt größeres Kind, kommen auch größere Klamotten! :)

Kommentare:

  1. Ich wollt übrigens mal sagen: Ich find das genau richtig so, wie Du das machst! LG, Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich stehe neben Simone.
      Und ja, aus Erfahung (ich habe Kinder von 2 bis 14): der Geschmack der Ex-lieben Kleinen aendert sich sehr. Und der ganze Koerperbau auch.

      viele Gruesse
      Tina

      Löschen
  2. Hallo,
    das finde ich super, dennn ein größeres Kind hat wirklich ganz andere Größenverhäötnisse als ein kleineres, ich habe 4 Kinder, 4, 6, 8, und 10 Jahre und oft ist es wirklich so, dass ein Schnitt welcher der Kleinen gefällt der 2t großen schon nicht mehr gefällt und auch von der Paßform anders ausfällt.
    So kann meine Kleine mit deinen Schnitten groß werden, ich freu mich schon drauf.
    Liebste Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Richtig so!!!
    Da freue ich mich schon auf die kommenden Jahre. Meine Große ist auch 4 Jahre und es wird also auch in Zukunft nicht langweilig werden im Kleiderschrank. ;-))

    Liebe Grüße! Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Erbse

    Jetzt hab ich so einige Zeit bei dir gelesen und gestöbert - toller, informativer, bunter Blog!
    Es ist wirklich spannend mit der ganzen Schnittkonstruktion - als Laie hat man davon wirklich gaaaaaar keine Ahnung.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag und schicke dir liebe Grüsse
    Stéphanie

    AntwortenLöschen