Die Probenäherinnen für T-Skirt sind…

Hier sind die frisch ausgelosten Probenäherinnen für T-Skirt in Teenie- und Erwachsenengrößen!


Und zwar jeweils
für Größe…

140: Steffi (Kommentar Nr. 28)
146: Leela (Nr. 32)
152: Madeleine (Nr. 44)
158: Daniela (Nr. 54)
164: Simone (Nr. 62) !! Deine e-Mail-Adresse scheint nicht zu stimmen. Ich ersetze da jetzt mal "el" duch "le". Melde dich doch bitte, falls nichts bei dir ankommt.
170: Verena (Nr. 58... sorry, hatte ich echt übersehen!)
34: Magdalena (Nr. 47)
36: Verena (Nr. 59)
38: Jessica (Nr. 61)
40: Melli (Nr. 1)
42: Stefanie (Nr. 50)
44: Jonalotte (Nr. 54)


Ich bin gespannt. Drei (?) von euch kenne ich, der Rest ist Überraschung :)

Dann geh ich mal eure Mailadressen raussuchen und das ebook fertig machen. Ihr bekommt also nachher Post von mir mit allen weiteren Infos.

Vielen Dank auch an alle anderen für eurer Interesse am Nähen trotz der sommerlichen Urlaubszeit! :))
Also dann: Ran an die Herbströcke!

Probenähen T-Skirt für Große

Lang, lang ists her… erinnert ihr euch?! Da war doch noch was.
Genau! T-Skirt, der Rock. Den es auch für Erwachsene und Teenies geben sollte.
(die Kindermodelle findet ihr hier: http://gruenefreunde.blogspot.de/2014/04/t-skirt-die-groen-110-bis-140.html und http://gruenefreunde.blogspot.de/2014/04/t-skirt-da-isser.html)

Leider ist mir so einiges dazwischengekommen, so dass ich erst jetzt zu einer Probenährunde aufrufen kann.

Im Vorfeld hat zumindest schon ein kleines Stichproben-Probenähen stattgefunden, wovon ich euch  bald ein paar Bilder zeige. Dabei hat sich aber herausgestellt, dass für Röcke ab Gr. 46 Schnittänderungen notwendig wären, die ich momentan zeitlich nicht hinbekomme.

Da T-Skirt aber der perfekte Herbstrock ist (am schönsten sieht er aus dickeren Jerseys aus), möchte ich euch die Größen 140 bis 44 nicht länger vorenthalten.

Du hast Lust, eine dieser Größen (Maßtabelle siehe unten) auszuprobieren?
Du hast ca. ab morgen (12.08.) bis nächsten Dienstag (19.08.) etwas Zeit dafür?

Dann schreibe mir hier bis morgen, 12.08., 10 Uhr, einen Kommentar mit folgenden Infos:


- wieviel Näherfahrung hast du?
- Overlock / Coverlock: Ja / Nein.


- gib auch bitte an, wo/wie ich dich erreichen kann (ganz wichtig!)

- toll wäre es, wenn du in der Lage bist, einigermaßen nette Fotos der fertigen Klamotte zu machen. Ich verwende diese nämlich gerne gleich als Designbeispiele.
Um die Passform zu beurteilen, benötige ich immer auch Fotos des angezogenen Rocks - diese werde ich aber natürlich nicht veröffentlichen, wenn ihr das nicht möchtet.


- Und am wichtigesten:
Vergleiche deine oder Tochters Maße mit der untenstehenden Maßtabelle und gib mir dann deine Wunsch-Nähgröße durch. Diese dürfte im Normalfall deiner üblichen Konfektionsgröße entsprechen.
Am wichtigesten ist dabei die Hüftweite – der Rock sitzt ja nicht in der Taille, sondern etwas tiefer.
(Bitte näht die Probemodelle nicht auf Zuwachs. Es geht hier zu großen Teilen darum, die Passform der einzelnen Größen zu beurteilen. Danke! :))


Materialinfo: 
Der Rock wird aus dehnbaren Stoffen genäht. Alle weichfließenden Jerseys sind im Prinzip geeignet. Am schönsten fällt der Rock aus mitteldickem Viscose- und Polyesterjersey. Am besten eignen sich hier formstabile Stoffe wie Romanit, Courtelle, Punta di Roma oder Doubleface.
Weitere schön fallende, aber eher dünne Jerseys gibt es z.B. aus Microfaser oder Bambus. Sommersweat (also dünnerer Sweat) kann auch gut aussehen.
Baumwolljersey dagegen fällt nicht immer so schön; und Interlock ist für den Rock nicht so empfehlenswert, da er so wenig formstabil ist.
                
Materialverbrauch Rockstoff (bei Stoffbreite 1,40m):
Gr. 140: 60cm • Gr. 146: 70cm • Gr. 152: 75cm • Gr. 158, Gr. 32: 80cm • Gr. 164, 34, 36: 85cm • Gr. 40–44: 1,10m

So viel dazu :)
Ich freu mich auf euch und eure Röcke!