Kleines Probenähen: 5-Minuten-Mäppchen

So richtig zum Arbeiten komme ich ja immer noch nicht wieder. Aber ein minikleines e-Book, sozusagen als warm-Up, hätte ich da demnächst für euch.
Völlig untätig rumsitzen kann ich ja auch in Elternzeit nicht.

Daher habe ich versucht, mich hinter den Kulissen mit der "Refugees welcome Beutelnähaktion" ein bisschen nützlich zu machen.
Inzwischen haben wir so einige Taschen für Flüchtlinge genäht und gespendet, nette Menschen haben sich kennengelernt, und überhaupt gibt es noch viel zu tun. 

Zum Beispiel brauchen die geflüchteten Schulkinder jetzt auch dringend Stiftemäppchen. Also habe ich ein kleines e-Book für superschnelle Mäppchen gebastelt, das nun noch mal getestet werden will. 


>> Wer hat Lust und näht & fotografiert mir ein nettes Designbeispiel nach der Anleitung? << 


So 5-6 Tester wären schön. Postet hier oder auf facebook einfach einen Kommentar und wenn es mehr Interessenten gibt, lose ich morgen oder übermorgen aus.
Das Mäppchen ist schnell genäht, eine Woche Probenäh-Zeit sollte locker dafür reichen.


Das fertige e-Book wird dann demnächst für alle gegen eine Spende zu haben sein :)
Die Spenden gehen dann an Refugees Welcome Karoviertel Hamburg.

Und wer mag, darf die genähten Mäppchen natürlich auch für geflohene Kinder und Jugendliche spenden. Falls ihr nicht wisst wohin damit, kommt einfach in unsere "Beutelnähgruppe" auf facebook, die ich oben verlinkt habe.

Lieben Dank für eure Unterstützung!

Kommentare:

  1. Hallo Britta,
    Oh ja, ich wäre gerne wieder dabei.
    LG
    Rasha / Fuppilein

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Britta,
    Ich würde dein mäppchen total gerne probenähen. Zufällig ist hier in den letzten tagen ein mäppchen für meine cousine entstanden -ich bin also voll im thema ;-)
    Hier in dormagen gibt es auch ein paar nähaktionen für Flüchtlinge, da kommt deine neue Anleitung genau recht!
    Viele liebe grüße
    Sara (finibaer.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  3. Halo Britta,
    ich würde gerne das Mäppchen probenähen und finde deine Idee mit der freiwilligen Spende für das Ebook super. Das fertige Mäppchen könnte ich dann auch gleich für eine weitere Malsachenspende bei unserem Flüchtlingslager verwenden.
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  4. Moin Britta,
    ich würde gerne für dich das Mäppchen probenähen. Die Taschen würden dann an meine Freundin, die Lehrerin in Flensburg ist gehen. Dort kommen täglich mehr Flüchtlinge dazu in ihrer klasse. Super Idee von dir.
    lg Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Janine,
      ich finde leider deine Mailadresse nicht. magst du mir die mal durchgeben an britta -ät - erbsenprinzessin.com ?
      danke!

      Löschen
  5. Ich unterstütze dich auch gern beim Probenähen.
    LG, Theresia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ich würde das Mäppchen gern für dich Probenähen, da bei den Flüchtlingskindern im Nachbarort da sicher auch Bedarf besteht. Die Idee finde ich klasse! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Idee, würde gerne mitmachen, LG Petra

    AntwortenLöschen