neues Spielzeug, neue alte Tasche!

Juhu, ich hab ein neues Spielzeug. Es hört auf den Namen Silhouette und ist ein Plotter.
Ach so, kennt ihr schon? Klar. Ich bin mal wieder um Lichtjahre hintendran, gefühlt.
Aber jetzt zum Ende der Elternzeit musste die Hardware doch mal etwas aufgerüstet werden :)

Jedenfalls kann man damit auch wunderbar Schablonen schneiden.
Und so hab ich endlich die Tasche, die ich so ähnlich vor Ewigkeiten bei etsy gesehen hatte, die aber dann leider vergriffen war:
Hä, Schablonen? Nimmt man da nicht Freezerpapier?
Geht auch anders.
Sparfüchse verwenden geschnorrtes Lebensmitteleinwickelpapier, wie vor Jahren hier in diesem Post beschrieben. (Achtung, lang! Damals dachte ich wohl allen Ernstes noch, man müsse sich textlich verzetteln. So im Nachhinein auch ganz lustig.)

Ein bisschen geflucht hab ich ehrlich gesagt dann doch ob des dünnen Papiers.

Das Motiv selber zu plotten wäre wohl schneller gegangen…!

Dafür ist es so schabloniert dann auch schön shabby :)

Braucht ihr auch sone alberne Tasche?
Die Plot-Vorlage gibt es demnächst hier für euch als kleines Geschenk for free!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen