Die Retro-Spielhose ist da!

Mit Sicherheit kann sich jede von euch an diese besonderen alten Fotos erinnern!
Diese Fotos, die noch immer einen weißen Rand hatten und vom heutigen Standpunkt aus betrachtet eine ganz spezielle Farbe aufweisen.
Die jetzige junge Generation kann solche Farben in ihren Bildern nur mit Hilfe von Filtern erzeugen, aber die "echten Retrofotos" haben auch diese unverwechselbaren Tapeten im Hintergrund (ihr wisst schon - die mit den Wellen oder den Blumen) und natürlich auch die Mode der 70er und 80er!
Z. B. süße Kleinkinder in bequemen niedlichen Trägerhosen. 

Genau so:
Bild: Arlette Heilemann :-)


Grade Kleinkinder sind so niedlich anzusehen in dieser Art von Hosen, und die unschlagbaren Vorteile liegen auf der Hand:
Die Hose ist absolut bequem, nichts drückt oder zwickt beim Spielen und das Kind ist immer warm eingepackt - egal ob es grade eine Höhle baut oder kopfüber die Rutsche runterrutscht. :-) 

Mit dem neuen ebook "Retro-Spielhose könnt ihr eure Kleinen nun auch so richtig niedlich retro einkleiden: 




Das e-book beinhaltet das Schnittmuster, Maßtabellen und eine ausführliche Nähanleitung bebildert mit vielen Zeichnungen. 
Die Hose kann in den Größen 56 bis 116 in verschiedenen Varianten genäht werden. An Materialien eignen sich besonders Sweat, Jersey und Co., aber auch leicht dehnbare gewebte Stoffe sind möglich. 

So können immer wieder ganz unterschiedliche Spielhosen entstehen, wie an den Beispielen der Probenäher wunderbar deutlich wird:

Heute zeigen wir euch die tollen Beispiele für die Kleinsten: 


In einer ganz wunderschönen Retrofarbkombi mit Knieflicken und Tasche von Pia.


Die Kleine von Julise & Malotta ist doch zauberhaft, oder?
Sogar die kleinen Taschen hinten mit Appli und Paspel! 

So richtig schön retro aus Breitcord mit Paspel und mit gehäkelten Luftballons von Samoas Nähreich.


 Sogar das Muster ist retro und bestimmt sehr kuschelig bei Richter´s Kuschelwaren. 


Aus weichem Babycord ohne viel Schnickschnack von Erbseneule.

Als Wendehose von Karin.

Ganz zauberhaft mit Applikation von "Annikas Kunterbunte Kinderträume"

Und nochmal von Annika - in der Variante mit Bündchenunterteilung 💜


Bei Finibär wirkt die Hose schön kuschelig maritim. 

Und hier noch ein paar der ersten Prototypen. Die stammen noch von Ende 2015, somit ist das auch nicht des Schnittmusters letztes Schluss:




Damit wir euch nicht vollkommen mit Fotos überfluten, waren das fürs Erste nur die Beispiele der ganz kleinen Zwerge und Krabbelkinder.
Die etwas Größeren zeigen wir euch im nächsten Post separat. 

Vielen vielen Dank an die fleißigen Probenäherinnen für die tolle Unterstützung! 


Ihr könnt das neue ebook bei makerist, etsy, DaWanda und alles-für-selbermacher bekommen. 

Wir freuen uns sehr wenn ihr eure Ergebnisse mit uns teilt - in der neuen Erbsenprinzessin-Facebookgruppe oder auf Instagram unter den hashtags #erbsenprinzessin und #retro-spielhose. 
Wir sind gespannt! 

Und was ist eure Lieblingsvariante? 

1 Kommentar:

  1. Ich bin gespannt wie die großen aussehen ... mir würde es für meinen in 116 gefallen. Lg Ingrid

    AntwortenLöschen